Termine

Nächster Termin: Rosenmontagsfeier am Montag, 4. März

Freitag, 19. Juli 2013

Die Suche nach dem Freund

Vor der blauen und der gelben Gruppe kann man die beiden Mäuse und alle anderen Tiere anschauen.

Nach einer Fortbildung über Stabpuppentheater stand für uns fest, dass wir das mit den Kindern ausprobieren wollen.
Auch ein passendes Buch war schnell gefunden. Die Kinder liebten im Moment das Buch "Die Maus sucht einen Freund" von Eric Carle. In dem Buch trifft die Maus viele Tiere, die alle nicht ihr Freund sein möchten, bis sie am Ende eine andere Maus trifft und die beiden Freunde werden.
Da im Buch viele verschiedene Tiere vorkommen, bot das für uns die Möglichkeit, das Projekt mit vielen Kindern durchzuführen. Schnell war die Idee geboren, das Projekt mit den Minis aus der blauen und gelben Gruppe durchzuführen.
Bei einer Vorbesprechung mit den Kindern wurden die Rollen der Tiere verteilt. Überraschend, wie Kinder sind, suchte sich jedes Kind "sein" Tier aus, das es basteln und spielen wollte, ohne, dass es zu Überschneidungen bzw. Doppelbesetzungen kam. Diese Entwicklung hat uns sehr gefreut.
Nun mussten die passenden Vorlagen und Materialien gefunden werden, um die Tiere zu gestalten. Wir entschieden uns für die Leder, Pelze, Wolle ... um die Tiere plastisch und realistisch aussehen zu lassen. Dann durfte endlich gebastelt werden und mit viel Eifer, Freude und Kreativität ging es ans Werk.
Der nächste Schritt waren die Filmaufnahmen und die passende Kulisse. Den Kindern machte das Theaterspiel im Kasperletheater viel Spaßn. Nun begann die schwierige Arbeit für Meike und Andrea, den Film zu schneiden und zu einem Ganzen zusammenzufügen.
Der Höhepunkt für die Kinder war die Filmvorführung im Turnsaal vor den ganzen Kindern und Erziehern. Sehr stolz waren sie, als sie sich selbst im Abspann sahen und viel Applaus für den Film bekamen.
Von Susanna Büffor