Termine

Nächster Termin: Adventsfeier in Blau und in Gelb am Freitag, 30. November, 17 Uhr

Freitag, 20. November 2015

Lauter tolle Geschichten

Heute ist bundesweiter Vorlesetag in Deutschland, bei dem mehr als 110.000 Menschen anderen vorgelesen haben. Der Vorlesetag ist eine eine gemeinsame Initiative von der Wochenzeitung DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. In unsere Kita kam Frau Hiller zu den Kindern der blauen und der gelben Gruppe. Simone Tietz war bei den Schulanfängern und bei den Maxis zu Gast.

Auf der Leseliste der Schulanfänger und Maxis standen:

"Sam und Dave graben ein Loch" von Mac Barnett und Jon Klassen ist eine spannende Geschichte, die sich mit der Frage beschäftigt, was eigentlich passiert, wenn man auf der Suche nach etwas ganze Besonderem immer und immer weitergräbt. Die beiden Autoren haben das übrigens auch selbst ausprobiert, wie man in diesem Film sehen kann:




"Als der Bär erzählen wollte" von Philip C. und Erin E. Stead, ein Buch, das einen dicken Bären begleitet, der im Herbst seine Freunde im Wald besucht, um ihnen eine Geschichte zu erzählen. Doch dann kommt der Winter dazwischen.

"Willi Wiberg und das Ungeheuer" aus einem Sammelband von Gunilla Bergström erzählt von Willis Sorgen, nachdem er etwas ganz Schlimmes getan hat. Wie ein Ungeheuer lauert unter seinem Bett das schlechte Gewissen. Doch das Ende ist ein gutes (nur Schulanfänger).

Wir danken unseren beiden Vorleserinnen für lauter tolle Geschichten und dafür, dass sie sich Zeit für die Kinder genommen haben. Wir haben uns sehr gefreut!!!

PS. Auf den Internetseiten des Vorlesetages gibt es die Vorlesestudie 2015 als Download.