Termine

Nächster Termin: Schießungstage am 17. und 18. September

Donnerstag, 22. Juni 2017

Kampf den Kopfläusen

Liebe Eltern,
da sich die Kopfläuse diesmal sehr hartnäckig im Kindergarten halten, bitten wir Sie dringend, uns verstärkt zu unterstützen.

  • Kontrollieren Sie bis auf weiteres unbedingt täglich den Kopf Ihres Kindes, um einen Befall mit Nissen oder Läusen schnell zu entdecken.
  • Führen Sie die Kontrolle auch durch, wenn Sie bisher nicht fündig geworden sind.
  • Sollte Ihr Kind befallen sein, informieren Sie uns umgehend. 
  • Beginnen Sie sofort mit der Behandlung. Führen Sie diese sorgfältig und konsequent bis zum Ende durch.
  • Kontrollieren Sie weiterhin täglich den Kopf Ihres Kindes und entfernen Sie zusätzlich zur Behandlung mit einem Produkt aus der Apotheke Nissen und Läuse mit der Hand. Hilfreich kann dabei die Verwendung eines Läusekammes sein.
  • Alle Kinder sollten längere Haare unbedingt hochgesteckt oder zum Zopf gebunden tragen. Dies hilft, die Verbreitungsgefahr der Läuse einzudämmen.
Wenn Sie Fragen haben, finden Sie Antworten auf den Kopflaus-Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie auf diesem Merkblatt. Bei Unklarheiten können Sie uns gerne ansprechen. 
Bitte unterstützen Sie uns und sorgen Sie mit dafür, dass keine weiteren Kinder befallen werden. 
Vielen Dank!