Termine

Nächster Termin: Elternabend der Schulanfängergruppe am Montag, 20. August, 18.30 Uhr

Donnerstag, 9. August 2018

Gleichgewicht

Wisst ihr noch? Einen richtig tollen neuen Balancierbalken haben wir vor den Ferien eingeweiht. 

Oliver Kulling hat dafür Stämme unserer Weide verwendet. Es war viel Arbeit, das Holz vorzubereiten. Vielen Dank dafür, lieber Oli!


Dienstag, 7. August 2018

Abschluss Schulanfänger

Heute ist für unsere ehemaligen Schulanfänger der große Tag gekommen: Sie kommen in die Schule. Verabschiedet haben wir uns vor den Ferien von 17 Schulanfängerkindern und ihren Eltern.

Alles Gute für euch!
Es sind Luca, Friederike, Adrian, Konstantin, Merle, Lisa, Manuel, Vincent, Paul, Jilvano, Stephan, Axel, Ben, Lilly, Mia, Leon und Finn.

"Unser Wunsch kommt mit Bedacht,
lass dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen, Lieben, Glauben!”

Hier gibt es Fotos von der Übernachtung mit Proben für die Feier, Pizzabacken, Schatzsuche und dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen.



Freitag, 13. Juli 2018

Schönen Sommer!

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien einen schönen Sommer!
Am Montag, 6. August, sehen wir uns wieder ...


Samstag, 7. Juli 2018

Schnuppertennis

Schnuppertennis hieß es für die die Schulanfänger im TCL Weisenheim - eine besondere sportliche Erfahrung. Benita und Kerstin Zimmerer sowie Berit Brandl haben die Kinder trainiert.

Sie durften unterschiedliche Aufgaben bewältigen - und es gab keinen, der nicht unentwegt rannte und sich bewegte. Alle waren hinterher überzeugt davon: Tennis ist klasse.

Vielen Dank für den tollen Vormittag!

Mittwoch, 4. Juli 2018

Ein toller Vormittag bei der Feuerwehr

Bei der Feuerwehr waren wir eingeladen. Jens Vautz hat mit seinem Team ein tolles informatives Programm um und mit der Feuerwehr gestaltet. Vielen Dank dafür!

Die Kinder bekamen eine Urkunde mit ihrem Namen. Sie durften Wasser pumpen und Hütchen mit dem Schlauch umspritzen.

Das Frühstück fand im alten Aufenthaltsraum statt. Hier waren die Kinder begeistert von den Bildern mit Feuerwehrautos, die Susanne Anton gemalt hat.


Montag, 2. Juli 2018

Maxis ziehen um

Ein sehr harmonisches Abschiedsfest haben die Kinder der Maxi-Gruppe gefeiert. Das Programm für diesen Tag mit ihren Eltern wählten die Kinder selbst aus.

Das Lied "Im Kindergarten" von Rolf Zuckowski hatten sie am Sommerfest von den Schulanfängern gehört und waren so motiviert, dass sie dieses Lied auch lernen wollten, um es ihren Eltern vorzutragen.

Als kleines Ritual durften sie am Ende ihren Ordner zu Ulrike Schönerstedt und Tina Lotze in die Schulanfängergruppe bringen. Dort werden sie nach den Sommerferien ganz offiziell Einzug halten.



Frau Schmitt und Frau Schneider haben den Kindern ein wirklich schönes Jahr geschenkt. Der Abschied fällt keinem leicht, aber die Kinder freuen sich sich auf ihre Zeit in der Schulanfängergruppe.



Samstag, 30. Juni 2018

Donnerstag, 28. Juni 2018

Große "Kinder" in Gelb

Welche Lieder und Spiele spielt ihr im Stuhl-Kreis?
Was macht ihr in der Freispielzeit?
Was kann man im Hof alles entdecken?

Beim Elternabend "Einmal Kind sein" der Gelben Gruppe erhielten die Eltern Antworten auf diese Fragen und sammelten ihre ganz persönlichen Eindrücke aus einem besonderen Blickwinkel, den ihnen Anja Heißler ermöglichte.

Und wie die Bilder zeigen, hatten sie viel Spaß dabei:



Samstag, 23. Juni 2018

Künstlerischer Abschluss

Für die Schulanfänger neigt sich die Kindergartenzeit dem Ende zu. Vieles machen sie hier zum letzten Mal, aber mit genauso viel Freude und Einsatz wie immer:

Sonntag, 10. Juni 2018

Abschluss der Schulanfänger

In der Schulanfängergruppe sind die letzten Wochen in unserer Einrichtung angebrochen. Die Kinder sind voller Freude auf die Schule und haben noch nicht das Bewusstsein dafür, so wie wir Erwachsenen, dass der neue Lebensabschnitt auch Abschied bedeutet.

Deshalb teilen wir gerne diese Freude. Wir feiern den Kindergartenabschluss, keinen Abschied. 

Damit der Übergang vom Kindergarten in die Schule leichter fällt, konnten die Kinder ihre Paten kennenlernen und sie in der Schule besuchen. Geplant sind noch eine Besichtigung bei der RV Bank und bei der Weisenheimer Feuerwehr.

Wir wünschen uns, dass in der kommenden Zeit alle Kinder gesund bleiben, denn wir haben einiges zu tun - und freuen uns auf die Übernachtung mit Abschluss am Freitag. 

Donnerstag, 7. Juni 2018

Einmal Kind sein

  • Welche Lieder und Spiele spielt ihr im Stuhl-Kreis?
  • Was macht ihr in der Freispielzeit?
  • Was kann man im Hof alles entdecken?
Antworten auf diese Fragen gibt es für die Eltern der Gelben Gruppe bei einem Elternabend zum Thema "Einmal Kind sein" am Donnerstag, 14. Juni, 19 Uhr.
Anja Heißler verspricht eigene Erfahrungen durch eigenes Erleben - und deshalb dürfen diese Sachen im Gepäck nicht fehlen:
  • Brotdose mit Abendbrot
  • Hausschuhe
  • bequeme Kleidung
Hintergrund der Aktion ist eine Weiterbildung zur Elternbegleiterin, die Anja Heißler nach erfolgreicher Bewerbung beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend begonnen hat.
Der Elternabend der besonderen Art wird eines ihrer Projektthemen sein.

Mehr zur Qualifizierung als Elternbegleiter gibt es hier.

Donnerstag, 31. Mai 2018

So wird die Wurst gemacht!

Die Schulanfänger waren wieder unterwegs. Ihr Ziel diesmal: die Metzgerei Süss am Obertor. Dort begrüßte Alexandra Süss-Lamsfuß die Kinder und zeigte ihnen alles, was man als Schulanfänger-Kind über die Arbeit in einer Metzgerei wissen muss.

Da gab es manche Überraschung (Hauben waren Pflicht), Gelegenheit zum Staunen (zum Beispiel angesichts des Kettenhandschuhs) und natürlich reichlich zu probieren (nicht nur Wurst)... 

Vielen Dank an Alexandra Süss-Lamsfuß und ihr Team in der Metzgerei Süss für die Gastfreundschaft!


Dienstag, 29. Mai 2018

Maxis erkunden das südliche Weisenheim

Der Sommer ist nahe, das Kindergartenjahr dauert nur noch wenige Wochen und die Maxis haben ereignisreiche Monate hinter sich. Doch bevor sie zu den Großen werden und die Schulanfängergruppe erobern, gehen sie traditionell auf Tour durch Weisenheim am Sand. "Hier wohne ich - wo wohnst du?" heißt das Projekt von Sabine Schmitt und Dagmar Schneider, das sie im sechsten Jahr durch die Straßen des Dorfes führt. In drei Ausflügen besuchen die Maxis das Zuhause jedes einzelnen Kindes. Zur Erinnerung gibt es ein Foto vor der Haustür. Und wenn jemand von der Familie zuhause ist, darf er oder sie mit aufs Bild.
Hier sind Fotos von der zweiten Tour, die in den südlichen Teil von Weisenheim führte. 









Montag, 28. Mai 2018

Erdbeerkuchen und Musik

Es ist schon eine kleine Tradition, dass der Seniorenkreis 70+ unserer Kirchengemeinde die Schulanfänger im Frühling ins Gemeindehaus einlädt und bewirtet.

Diesmal waren wir zu Erdbeerkuchen eingeladen und wir haben uns darüber sehr gefreut. Das war lecker!
Gemeinsam haben wir gesungen, geschlemmt und gelacht.

Vielen Dank für die Einladung!
















Freitag, 25. Mai 2018

Helfer erwünscht!

In den Helferlisten zu unserem Jubiläumscafé am Samstag, 2. Juni, ist noch viel Platz!


Wir brauchen vor allem noch Mamas und Papas für

  • Getränkeausschank 14.30-15.15 Uhr
  • Getränkeausschank 16-16.45 Uhr
  • Getränkeausschank und Abbau 16.45-17.30 Uhr
  • Kaffee- und Kuchenverkauf 14.30-15.15 Uhr
  • Kaffee- und Kuchenverkauf 15.15-16 Uhr
  • Kaffee- und Kuchenverkauf und Abbau 16.45-17.30 Uhr
  • Küchendienst 14-14.30 Uhr
  • Küchendienst 14.30-15.15 Uhr
  • Küchendienst 15.15-16 Uhr
  • Küchendienst 16-16.45 Uhr
  • Küchendienst und Abbau 16.45-17.15 Uhr
  • Springer 14-14.30 Uhr
  • Springer 14.30-15.15 Uhr
  • Springer 15.15-16 Uhr
  • Springer 16-16.45 Uhr
  • Springer 16.45-17.15 Uhr
Es ist also für jeden etwas dabei. Die Helferlisten hängen im Eingangsbereich des Kindergartens.
Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung!
(Stand: 25. Mai)

Schulluft schnuppern

Der erste Besuch im Unterricht stand für die Schulanfänger an. In den Patenklassen konnten die Kinder schon einmal erleben, wie es sich in einem Klassenzimmer sitzt, welche Fragen die Lehrerinnen stellen und wie es ist, eine Aufgabe an der Tafel zu lösen. 
Die beiden Lehrerinnen der jetzigen zweiten und künftigen ersten Klassen, Frau Nahstoll und Frau Kinscher, sowie ihre Schülerinnen und Schüler gaben sich sehr viel Mühe mit ihren jungen Schnuppergästen. 
Während es in der einen Klasse gleich zu einer Reise ins wilde Afrika ging, beschäftigte sich die andere Klasse mit den Opas.