Termine

Nächster Termin: Abschlussfeier der Maxis am Freitag, 22. Juni, 9 Uhr

Freitag, 23. Februar 2018

Gebärdensprache

Wie hört es sich eigentlich an, wenn Kinder, die nicht gut hören können, vorgelesen bekommen? Das haben die Kinder in einer ganz besonderen Vorlesestunde erfahren. Alina Heißler, die an der Augustin-Violet-Schule bzw. am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation in Frankenthal ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, hat im Kindergarten "Die kleine Raupe Nimmersatt" vorgelesen. Dabei haben die Kinder einige Gebärden kennengelernt, mit denen gehörlose Menschen kommunizieren. Manche davon sind ganz einfach - und die versteht man auch, wenn man noch nie gebärdet hat. Die kann man auch selbst leicht anwenden. Andere konnten die Kinder sich aus der Geschichte erschließen.
Ein tolles Erlebnis! Vielen Dank, Alina!