Termine

Nächster Termin: Adventsfeier der Schulanfänger am Freitag, 14. Dezember

Dienstag, 30. Oktober 2018

Unser Apfelsaft ist fertig!

Die Schulanfänger haben im September bei der Apfelernte auf einer Streuobstwiese des BUND geholfen. Nun gab es sogar eine kleine Belohnung: Wir bedanken uns sehr herzlich für "unseren" Apfelsaft!


Montag, 29. Oktober 2018

Waldtage

In den ersten Wochen eines jeden Kindergartenjahres steht für die neuen Kinder der Schulanfängergruppe die Waldwoche auf dem Programm. Diesmal haben wir sie aufgeteilt. Hier gibt es Fotos von den ersten beiden Tagen sowie ein paar Eindrücke von Ulrike Schönerstedt:



Freitag, 26. Oktober 2018

Kuchenverkauf beim Rotweinfest

Um uns Wünsche erfüllen zu können, nutzen wir gerne die Gelegenheit, die Gäste im Weingut Gehrig beim Rotweinfest mit selbstgebackenen Kuchen zu verwöhnen. Organisiert wird die Aktion von Elternbeirat und Förderverein.

Der Termin ist in diesem Jahr am Sonntag, 28. Oktober. 

Um den Kuchenverkauf zu stemmen, brauchen wir viele helfende Hände, die für uns Kuchen backen und beim Verkauf unterstützen. 
Auf der Liste im Kindergarten haben sich schon Kuchenbäcker eingetragen - allerdings reichen diese Kuchen noch nicht aus. 
Deshalb bitten wir all jene, die sich noch nicht eingetragen haben, sich ebenfalls zu beteiligen. Bitte backt alle mit! Kuchen und Torten (auch mit Sahne, da wir kühlen können) können am Sonntag, 28. Oktober, direkt ins Weingut Gehrig im Ostring gebracht werden, und zwar zwischen 10 und 10.30 Uhr. 
Auch Helfer werden in allen Schichten noch gesucht. Bitte kommt und unterstützt den Kindergarten mit euren fleißigen Händen. Je mehr Leute sich eintragen, umso kleiner wird der Aufwand für jeden einzelnen. Der Kontakt ist über den Elternbeirat möglich. 

Jeder Kuchen muss mit dem Namen des Bäckers, der Bezeichnung des Kuchens sowie Inhaltsstoffen versehen sein. Hierfür können Sie diesen Vordruck verwenden.
Außerdem brauchen wir mit Namen versehene Kuchenheber und Messer. Bitte beschriften Sie auch Kuchenplatten und Abdeckhauben mit dem Namen.

Wir hoffen auf viel Unterstützung und danken schon jetzt dafür. Natürlich freuen wir uns auch sehr, wenn Sie an diesem Nachmittag ins Weingut Gehrig kommen und von den Kuchen probieren.
Wer den Kindergarten lieber finanziell unterstützen und auf diese Weise mitstemmen will, verwendet das Beitrittsformular des Fördervereins.

Unser Elternbeirat 2018/19


Es gibt einen neuen Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2018/19: Gewählt wurden Christine Gumsheimer (Schulanfänger), Eva-Maria Mehn (Schulanfänger), Katja Meyer (Maxis), Verena Pagany (Gelb), Frank Petry (Maxis), Diana Schacht (Gelb) und Britta Scherner (Blau). Sie begleiten stellvertretend für alle Eltern das Team und die Kinder und sind Ansprechpartner für entsprechende Anliegen.

Den Vorsitz übernimmt in diesem Kindergartenjahr Eva-Maria Mehn, 2. Vorsitzende ist Katja Meyer, Schriftführerin Christine Gumsheimer.

Vor der Wahl hatte der Elternbeirat einen Überblick über die Arbeit im vergangenen Kindergartenjahr gegeben. Mit dabei waren neben Katja Meyer, Christine Gumsheimer, Eva-Maria Mehn, Verena Pagany und Britta Scherner Isabell Otto, Vanessa Langohr, Silke Six .

Von Ulrike Schönerstedt gab es ein Dankeschön und ein Geschenk zum Abschied. Auch Pfarrer Ralph Krieger dankte allen Eltern - den scheidenden Mitgliedern des Elternbeirats, den neuen und den Eltern, die an der Wahl teilgenommen hatten. 

Montag, 15. Oktober 2018

Lesefutter



Vier neue Lesemaus-Bücher speziell zu den Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - kurz MINT - haben wir kürzlich von der Stiftung Lesen geschenkt bekommen.
Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns herzlich. Wir sind gespannt, was Paul und Marie in den Geschichten erleben.

Mehr Infos zu der Aktion gibt es auf der Seite der Stiftung Lesen.
Die Bücher sind zudem im Handel für jedermann erhältlich.

Freitag, 12. Oktober 2018

Eine Wand zum Erinnern: der vierte Jahrgang

Einen Baum zum Abschied haben uns die Schulanfängerkinder hinterlassen, die wir im Sommer verabschiedet haben und die nun schon ihre ersten Schulferien erleben.

Vor drei Jahren entstand die Idee, eine Wand zum Erinnern einzurichten, an der die Schulanfänger sichtbar für alle ihre Spur hinterlassen können. Sie begannen mit einer Sonne.

Ein Jahr später ergänzten die damaligen Schulanfänger die Sonne um eine Blumenwiese, vor einem Jahr kamen viele fröhlich-bunte Tiere hinzu.

Die Tradition entstand, weil ein Papa in einem Gespräch mit Ulrike Schönerstedt den Wunsch äußerte, seine Kinder mögen Spuren hinterlassen, im Kindergarten und im Leben.

Außerdem gibt es nachträglich einige Eindrücke von der Verabschiedung. Die Übernachtung haben wir hier gezeigt.

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Tschüs, Herr Heißler - hallo, Herr Hagen!

Einen Abschied gab es bei uns im Team: Volker Heißler, der in den vergangenen zwölf Jahren unser "Haus- und Hofmeister" war, gönnt sich nun ein bisschen mehr Ruhe. Vielen Dank haben wir ihm gemeinsam mit Pfarrer Krieger gesagt bei einer kleinen Feierstunde.



 


 Doch glücklicherweise ist der Abschied für uns im Kindergarten zugleich ein neuer Anfang. Denn künftig übernimmt Dieter Hagen die Arbeit. Wir begrüßen ihn herzlich im Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit.