Termine

Nächster Termin: Rosenmontagsfeier am Montag, 4. März

Sonntag, 9. Dezember 2018

Wochen voller Vorfreude

Weihnachten naht. Die Vorfreude der Kinder ist überall spürbar. Jedes Mädchen und jeder Junge hat seine eigenen Vorstellungen und Phantasien zu Weihnachten. Alle wissen etwas dazu. Die Gefühle für Weihnachten sind deutlich klar und durchweg positiv. So ist es unser Fest, das Geburtstagsfest von Jesus Christus unserem Christkind.

Der Geburtstag von Gottes Sohn erweckt schöne Gefühle, Hoffnung und Freude. So soll es sein.

Dennoch stellt sich heraus, wenn Kinder von Weihnachten erzählen, dass Weihnachten in jeder Familie anders gefeiert wird. Die Begrifflichkeiten sind vielfältig, die die Kinder verwenden, die Rituale, die Eltern verwenden, sind sehr unterschiedlich. Das Wissen über Weihnachten wird berichtet, es wird untereinander diskutiert und eigene Kenntnisse werden verteidigt.

Wissen die Kinder gar nicht mehr weiter, dann werden wir Erzieherinnen zu Rate gezogen. Nur, was antworten wir? Die Familientraditionen kennen wir ja nicht!
Wir versuchen, möglichst keine genauen Angaben zu machen, und arbeiten mit Gegenfragen, so dass jedes Kind zufrieden ist.
Nur die Geburt Jesu, und dass Jesus das Christkind ist, da sind wir uns einig. Das ist Weihnachten.